Wenn Donner und Licht sich berühren
Review

Wenn Donner und Licht sich berühren

Wenn Donner und Licht sich berühren: der leiseste und doch emotional lauteste Liebesroman des Jahres für mich.

Titel: Wenn Donner und Licht sich berühren

Autor: Cherry C. Brittainy

Erscheinungsdatum: 29. April 2019

ISBN: 978-3-7363-0830-5

Bewertung: 5/5

Ort:  Amerika

Cover: 5/5

Liebesgeschichte: 5/5

Inhalt: 5/5

Spannung: 5/5

Inhalt:

Sich in Jasmine Greene zu verlieben, fühlte sich an wie ein warmer Sommerregen. Leicht und unbeschreiblich schön. Aber als wir uns Jahre später wieder gegenüberstehen, ist von dem Sommerregen nichts mehr übrig. Stattdessen sehe ich in ihren Augen einen tosenden Sturm. Wie lange tobt er schon dort? Wie lange hat er sich schon in ihrer Seele zusammengebraut? Ihr Herz ist für immer gebrochen, und ich hasse mich dafür, dass ich es jetzt erst bemerke – wo es vielleicht schon zu spät ist. 

Meine Meinung:

Als ich das Buch “Wenn Donner und Licht sich berühren” begonnen habe, konnte ich nicht ahnen welchen Herzscmerz es mir bereiten und welch tief sitzende Gefühle es hervor zerren würde. Während Cherry Brittainy ‘s Erzählstimme ganz leise und bildlich ist, ist die Geschichte die sie erzählt emotional so laut und wichtig, das ich während des Lesens nichts anderes mehr wahrnehmen konnte als ihre Worte.

Der Gedanke den ich wohl am häufigsten während des Lesens hatte war “Bitte nicht”! Obwohl das Buch so sanft geschrieben war ging es hier um die harte Realität, um das Leben so furchtbar wie es manchmal ist und hat damit eine Spannung aufgebaut, die ein rein fiktives Buch niemals herstellen könnte. Zusätzlich zu diesem Sog der Gefühle waren die Charaktere so wunderbar authentisch, so verletzlich und einzigartig, ohne irgendwelche Stereotypen zu bedienen, dass es direkt on Top der besondersten Liebes Romane gewandert ist, die ich bisher gelesen habe.

Mein Highlight war natürlich Elliot. Und zwar pre Elliot (aus der ersten Hälfte des Buches), weil Brittainy hier gezeigt hat, dass Äußerlichkeiten wirklich niemals eine Rolle spielen sollten und wahre Schönheit von innen kommt. Wahre Schönheit entsteht aus Mut, Zuneigung, Nächstenliebe und Intelligenz und hat Elliot zu DEM perfekten männlichen Charakter gemacht.

Ehrlich gesagt tue ich mich etwas schwer zu diesem Buch eine Rezension zu schreiben, weil es mich so tief berührt hat und auch Wochen später noch ernsthaft beschäftigt, dass ich einfach möchte, das jeder genauso unvoreingenommen in die Geschichte eintaucht, wie ich es getan habe. Denn dieses Buch ist nicht einfach ein heißer New Adult Roman sondern menschlich gesehen eine ganz besondere Geschichte mit so viel Herz, dass es wehtut.

(Das der Verlag mir ein Rezensionsexemplar zukommen ließ hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: