the Hurting
Allgemein

The Hurting

The Hurting: als du mich gestohlen hast.

Titel: The Hurting

Autor: Lucy van Smit

Erscheinungsdatum: 28. Februar 2019

ISBN: 978-3551521125

Bewertung: 2/5

Cover: 4/5

Inhalt: 2/5

Liebesgeschichte: 1/5

Spannung: 3/5

Inhalt:

Nordic Noir trifft auf Brontës Sturmhöhe. 

Nell glaubt nicht an Liebe auf den ersten Blick – bis sie Lukas begegnet. Dem attraktiven und irgendwie wilden Jungen im Wolfsmantel. Mit Lukas wird ihr Leben schöner, mit ihm kann sie glücklich sein. Doch Lukas verfolgt einen finsteren Plan und als Nell das begreift, ist sie schon mitten im Nirgendwo, hat ein Kind entführt und wird von der Polizei gesucht. Und hier, in der Einsamkeit norwegischer Wälder, beginnt für sie ein Überlebenskampf – gegen die Natur, gegen Wölfe, gegen den Schmerz und gegen den Jungen, den sie liebt.

Meine Meinung:

Ich habe einen spannenden, herzzerreißenden Thriller erwartet – und ich wurde enttäuscht.

Das Buch hatte unglaubliches Potential im Nachhinein betrachtet. Die Grundgeschichte, die Abgründe der menschlichen Seele und wie sehr ein Geist durch seine Erziehung beeinflusst werden kann hätten eine phantastische Geschichte ergeben können. Doch der leicht kindische Schreibstil und das etwas unrealistische Geschehen haben dem Buch leider das Genick gebrochen.

Es propagiert meiner Meinung nach eine kranke Art der Liebe auf den ersten Blick – und dazu noch eine völlig naive! Ich möchte nicht zu viel vorweg nehmen, aber die Dinge die Nell für Lukas macht ohne ihn wirklich zu kennen sind nicht einmal mehr mit naiv zu beschreiben und nicht selten wurde ich beim Lesen ziemlich wütend. Zusätzlich fand ich das manche Beschreibungen unnötig in die Länge gezogen wurden, während man sich bei anderen Situationen dachte: Moment Mal wann ist das denn passiert?

Das war in der ersten Hälfte des Buches besonders schlimm. Als es später wieder mehr um Nell und um den Thriller Aspekt des Buches ging wurde es um Längen besser und sehr viel spannender!

Und dann war da noch meine persönliche Vollkatastrophe. Nells krebskranke Schwester, die so absolut grauenhaft ist, wie Geschwister sich mit Sicherheit nicht behandeln, vor allem nicht wenn einer von beiden stirbt. Es war einfach furchtbar zu lesen wie Sie und ihr Vater Nell behandeln und ich fand es war nicht diese “es gibt schlechte Menschen auf der Welt” Art von furchtbar, sondern ich fand es einfach auch sehr schlecht rüber gebracht. Angeblich liebt ihre Schwester Nell, aber sie behandelt sie wie den letzten Dreck. Und Lukas ist das auch nicht viel besser. nAber darüber kann ich gar nicht anfangen, ohne zu viel vorweg zu nehmen!

Wenn ihr dennoch wissen wollt was das Ganze mit einem gestohlenen Baby, Wölfen und Hubschraubern zutun hat, solltet ihr das Buch dennoch zur Hand nehmen! Denn spannend war es schlussendlich doch und hat einen zum Nachdenken angeregt!

(Das der Verlag mir ein Rezensionsexemplar von “The Hurting” by Lucy van Smit zukommen ließ hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.)

Erhältlich auf Amazon, Carlsen und im gut sortierten Buchhandel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: