Iskari Kristen Ciccarelli
Review

Iskari – die gefangene Königin von Kristen Ciccarelli

Iskari – Die Geschichte einer Königin

 

Bewertung: 4/5

Ort: die Wüste

Cover: 5/5

Liebesgeschichte: 3/5

Inhalt: 4/5

Spannung: 4/5

 

Inhalt:

Um ihr Volk zu retten, gibt die stolze Roa ihre Freiheit auf und heiratet den jungen Drachenkönig Dax. Obwohl sie einem anderen versprochen war. Und obwohl sie Dax für den Tod ihrer Zwillingsschwester Essie verantwortlich macht. Nur als Königin kann sie ihrem Volk Frieden bringen. 

Doch dann entwickelt sie tatsächlich Gefühle für Dax. Bis sie von den Feinden des Drachenthrons ein unglaubliches Angebot erhält: das Leben ihrer Schwester für den Tod des Königs. Wie wird Roa sich entscheiden?” – Random House

 

Meine Meinung:

Als erstes muss ich sagen: Das Cover des Buches ist unbeschreiblich schön! Und das Innere des Buches steht dem in nichts nach! Ich habe jede einzelne Seite des Bucher verschlungen und geliebt. Erstens: Weil ich Roa bereits im ersten Buch einfach klasse fand und einfach nicht abwarten konnte mehr von ihr und ihrem Adler zu bekommen. Zweitens: Weil ich wusste das ich all meine Lieblinge wieder zurück bekommen würde, inklusive Kozu. Ich kann also ohne zu lügen zugeben, dass dieser Folgeband für mich einfach perfekt war! Dieses Buch handelt von Liebe und Verlust, Geheimnissen und Intrigen, Drachen und Adlern und es hat mich absolut verzaubert.

Der Inhalt:

Das Buch startet an exakt der Stelle, an der Iskari – der Sturm naht geendet hat, jedoch aus Roas Perspektive, die Königin der Wüste die Dax erpresst hat sie zu heiraten, um ihr Land zu retten. Und lasst mich euch sagen, dass Roa eine der fähigsten, knallhartetesten Anti-Heldinnen der ich je begegnet bin und ich habe sie dafür geliebt. Für Roa gibt es kein schwarz oder weiß, nur alle Farben der Wüste und die tiefe Silber-Liebe für ihre Schwester Essie. ich fand es klasse wie die Geschichte nicht nur von der Liebe zwischen zwo Liebenden gehandelt hat, sondern auch von Familienbanden, einem band das niemand sehen kann und von der Macht des Loslassen. Dieses Buch erzählt von dem Tod genauso sehr, wie es darüber berichtet wie es ist, wieder einen Grund zum leben zu finden und es hat mich zum weinen gebracht.

Außerdem lernen dir Dax viel besser kennen. All die Gründe warum er sich in Buch eins so verhalten hat und noch ein paar weitere Erklärungen. Wir lernen Roa für dieselben Dinge zu lieben und wir überspringen jede Seite voller Erwartung darauf, das Asha zurück kommt. Aber darüber will ich nichts weiter verraten. Nur das es in der Drachen Riege nicht zu verpassen geben wird und ich das dritte Buch nicht abwarten kann, weil ich genau weiß, wie episch es sein wird.

Resume:

Das Buch hat starke und vielfältige Charaktere, knallharte weibliche Charaktere und Männer mit genauso viel Grips wie Mut und ich genieße Fantasy Bücher selten so sehr wie dieses hier, weil meine Liebe für Sagen und Legenden in so eine besondere Geschichte zusammengewoben wurde, das es mich einfach überrascht hat. Wenn euch der erste Band der “Iskari” – Reihe gefallen hat werdet ihr nicht in der Lage sein dieses Buch wegzulegen. Außerdem macht es selten so viel Spaß Charaktere zu hassen wie ich es hier getan habe! (Und lasst mich euch sagen auch die Liebesgeschichte kommt nicht zu kurz!)

 

(Das der Verlag mir ein Rezensionsexemplar zukommen ließ hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.)


Kristen Ciccarelli

“Iskari – die gefangene Königin”

Erhältlich auf Amazon, Random House und im gut sortierten Buchhandel

Veröffentlicht: 29 Oktober 2018

“The caged queen” 

buy me here

Published: September 25th 2018

 


wenn euch dieses Buch gefallen hat, solltet ihr euch diese Blogposts anschauen!

Das Gold der Krähen

Ash Princess

 

One Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: